DER CHONDRIT (FOLGE 1)
ebook

DER CHONDRIT (FOLGE 1)

Editorial:
NORMAN HERWARTH
ISBN:
9783962468750
Formato:
Epublication content package
DRM
Si
$151.00 MXN
IVA incluido
Comprar

Nach seinem rätselhaften Verschwinden hinterlässt ein Wissenschaftler sein Vermächtnis für den Kampf der Menschen um Wahrheit und Wahrhaftigkeit, darin verborgen aber auch ein Menschen bedrohendes Geheimnis.
Mit einer kleinen Gruppe von Freunden und gleich gesinnten Helfern aus verschiedenen Ländern stellen sich seine Tochter, die junge Kunsthistorikerin ?Elsa? und ihr jüngerer Bruder, der Student ?Hagen?, beiden Herausforderungen: sie entdecken Unfassbares und werden dabei in lebensgefährliche Konflikte verstrickt ? sowohl mit offen auftretenden Feinden als auch mit Gegnern, die im Verborgenen operieren. Letztere schrecken im Ringen um das Geheimnis, das sie von der italienischen Stadt Padua über tausend Kilometer weit bis zu einem abgelegenen See an der Grenze zwischen Russland und Litauen führt, nicht davor zurück, das Bewusstsein von Elsa, Hagen und ihren Mitstreitern zu zerstören.

Ein Thriller in vier aufeinander folgenden Teilen, dessen Geschehnisse Licht in das Dunkel eines uralten Rätsels bringen: was wird aus dem Menschen nach seinem Tod, und welche Auswirkungen birgt das für die nachfolgenden Generationen?

Jede Folge beinhaltet einen in sich geschlossenen Ereignisablauf.
Die jeweils nächste Folge setzt das Geschehen in logischer Weise, aber phantasievoll fort ? bis die letzte, die vierte Folge, ein unfassbares Ende findet.



Gelingt es den Geschwistern Elsa und Hagen zusammen mit ihren Freunden und Anhängern ? dem riesenhaften Wächter, den Studenten um Hagen und Laura, den weltberühmten Wissenschaftlern ?Khellerman? und ?Sir John?, nicht zuletzt dem Grafen von Padua mit seinem jungen Adoptivsohn Pùer ? das Vermächtnis von Elsas Vater Wirklichkeit werden zu lassen?

Welche Rolle spielt bei den verstörenden Ereignissen und lebensbedrohlichen Auseinandersetzungen ein Stein aus der Ferne der Galaxie, vor hunderten von Millionen Jahren auf die Erde gelangt und von Elsas Vater kurz vor seinem Verschwinden an seine Tochter weiter gegeben?

Welche überragenden Wirkungen aber auch tödlichen Gefahren gehen von zwei längst vergangenen Persönlichkeiten aus?



Der Roman spielt mit seinen mysteriösen Vorgängen und turbulenten Verfolgungsjagden in verschiedenen Teilen Europas, hauptsächlich in Italien. Elsas zunehmend dramatische Verwicklungen mit dem Kloster von Elea, ihre Erlebnisse in den dunklen Wäldern Romintens, die beziehungsreichen Entwicklungen innerhalb der ?Schule der Wahrheit? in Padua ? all das bietet eine jederzeit spannende, teils spektakuläre Unterhaltung, ausgestattet mit reichlich Identifikationspotential und ?Phantasievollen Einfällen?.
Eine neue literarische Idee erzeugt einen ununterbrochenen Spannungsbogen.

Die Quintessenz des Romans:
Wissenschaftler können die ?Realität Mensch? mit seinen dunklen und
lichten Eigenschaften nicht verändern! Nur der entschlossene Kampf
um ?Wahrheit und Menschenwürde? in einer selbst bestimmenden,
freiheitlichen Gesellschaft bietet einen hoffnungsvollen Zukunftsweg.

Otros libros del autor