DER NEUE SONNENWINKEL 43 ? FAMILIENROMAN
ebook

DER NEUE SONNENWINKEL 43 ? FAMILIENROMAN

Editorial:
KELTER MEDIA
ISBN:
9783740940119
Formato:
Epublication content package
DRM
Si
$45.00 MXN
IVA incluido

Michaela Dornberg ist mit ganzem Herzen in die bezaubernde Welt des Sonnenwinkels eingedrungen, sie kennt die so sympathische Familie des Professors Auerbach mit dem Nesthäkchen Bambi inzwischen schon besser als jeder andere. Die geliebte kleine Bambi wird in den neuen Romanen für besondere Furore sorgen, und eine erfrischend engagierte junge Ärztin wird den Sonnenwinkel gehörig aufmischen. Was Roberta jetzt sah, ließ sie nur staunen. Natürlich erkannte sie sofort ihre Freundin Nicki. Doch die Umstände waren außergewöhnlich. Obwohl Nicki einen Schlüssel für das Doktorhaus besaß, benutzte sie den niemals, sondern läutete stets Sturm. Und dann tauchte sie nicht einfach auf, besonders nicht abends. Da musste etwas geschehen sein! Um das festzustellen, brauchte man keine hellseherischen Fähigkeiten. Mit wenigen Schritten war Roberta bei ihrer allerbesten Freundin. Sie waren sich unglaublich nahe, teilten Freude und Leid miteinander. Und ohne zu wissen, was eigentlich geschehen war, wusste Roberta, dass sie jetzt für ihre Freundin da sein musste. War sie deswegen so rasch aus Claire Müllers neuer Wohnung gegangen, weil sie instinktiv gespürt hatte, dass sie gebraucht wurde? Nein, von solchen Gedanken musste sie sich befreien. Sie war gegangen, weil sie müde gewesen war, und sie hätte mit allem gerechnet, damit, was sie jetzt sah, ganz gewiss nicht. "Nicki, um Gottes willen, was ist passiert?", erkundigte sie sich besorgt, und das war berechtigt, denn Nicki sah fürchterlich aus. Roberta umarmte ihre Freundin, setzte sich neben sie, dann blickte sie Nicki an. Die zögerte, kämpfte mit sich. Dann atmete sie tief durch, ehe sie hervorstieß: "Roberta, ich bin schwanger." Das irritierte Roberta nun in keiner Weise, weil sie den Satz so oder ähnlich mehr als nur einmal aus Nickis Mund vernommen hatte, und dann hatte sich alles in Wohlgefallen aufgelöst. So würde es auch diesmal sein.

Otros libros del autor